10./11.12.2016 CAC / CACIB Kassel

Vega startete das erste Mal in der Zwischenklasse.

Der erste Tag (nat. Ausstellung) began mit einer Stunde in der Kälte anstehen -im Gedränge, eng an eng mit vielen gestressten und bellenden Hunden (trotz das unsere Hunde in ihrer geschützten Box saßen, bedeutet dies enormen Lärm von Außen), um überhaupt in die Halle zu kommen. Dadurch war nicht nur ich sehr gestresst, sondern auch Vega, da das Richten um 9Uhr begann und wir erst sehr kurz davor am Ring ankamen. Dadurch entschließ sich Vega einfach mal zu streiken, nicht vernünftig zu laufen und ihre Zähne nicht zu zeigen. Was natürlich ein sg zur Folge hatte.

Bis zum 2ten Tag (int. Ausstellung) hatten wir gefühlte 100Mal Vegas Zähne angeguckt, jedes Mal ohne Probleme und Vega zeigte diese dann auch wieder brav im Ring. Auch das Laufen war kein Problem und Vega beendete den Tag mit V1, einer Anwartschaft für den dt. Champion, res. CACIB und somit als reserve beste Hündin. Unser schwarz-weißes Mädchen, darf ruhig zeigen, wenn Frauchen noch mehr Stress als normal hat, finden wir! Solange sie später wieder der Clown ist, den wir kennen.

 

Oktober 2016 Bestandene Wasserarbeitsprüfung

Ich bin furchtbar stolz auf meinen Gustav! Er ist nun der erste in Deutschland zur Zucht zugelassene Portugiesiche Wasserhund mit bestandener Wasserarbeitsprüfung! Schon als junger Hund wurde er Champion in Deutschland, den Niederlanden, Luxemburg und ist auch Internationaler Champion. Aber eine Wasserprüfung ist dann doch sehr rassetypisch und nicht selbstverständlich! Gustav musste unter anderem an Land einen Gegenstand über eine vorgegebene Strecke apportieren und Gehorsam zeigen. Dann war der Teil im Wasser dran und hier war auch z.B. das Wiederholen und apportieren eines Gegenstandes gefragt, sowie das schwimmen auf Zuruf zum Boot.

Dafür das ich überhaupt kein Typ für Prüfungen bin und Gustav vieles davon noch nie zuvor gemacht oder geübt hatte, zeigt er mal wieder, was für ein toller Typ er ist! :-)

September 2016

Unser diesjähriger Urlaub stand natürlich wieder im Zeichen der Hunde. Und so fuhren wir in Vegas Heimat und die Crew hatte eine tolle Zeit am Meer. Hier ein paar Eindrücke (Mehr unter Foto):

03.09.2016 CACIB Gießen

Ich bin immer noch auf Wolke 7! Vega hatte heute ihre erste große Ausstellung in Deutschland und war in der Jugendklasse gemeldet. Am Ende kam die Richterin mit einem erhobenen Zeigefinger auf mich zu, was in diesem Falle positiv zu deuten war und BOB für American Dancer´s Crowd Surfer "Vega" bedeutete!! Ich, die ich einfach sehr emotional bin, musste mich deutlich zusammen reißen, um nicht vor lauter Stolz über Vegas absolut grandiosen Start gleich mit Freudentränen in den Augen den Ring zu verlassen. Wer hat schon mit so einem tollen Start gerechnet, dass mein kleiner Junghund vor die erwachsenen Hunde als Rassebeste gestellt wird? Danke an die Richterin Fr. Christiane Rossier!

 

CACIB Gießen: Jugendklasse: V1 , Anwartschaft auf  den dt. jgd. Ch. VDH, bester Junghund, BOB

21.08.2016 Vegas erste Ausstellung in der Jugendklasse
Heute fuhren wir in Vegas Heimatland um sie langsam an das Ausstellungsleben zu gewöhnen :-)
Vega war trotz des Dauerregens (die Ausstellung war draußen) absolut entspannt und bekam einen ausgezeichneten Richterbericht mit dem Vermerk: Beste der Rasse !!
Zum Ehrenring sind wir, aufgrund einer Geburtstagsfeier im Anschluss, nicht mehr geblieben.
23.7.-24.07.2016 Wasserarbeitsseminar
An diesem Wochenende durften wir an einem Seminar zur Wasserarbeit, organisiert von American Dancer´s teilnehmen. Unser Trainer war kein geringerer als Rodrigo O Pinto, der extra aus Portugal zu uns in die Niederlande kam. Viele tolle Eindrücke und glückliche Wasserhunde sind, was wir wieder mit nach Hause nehmen! Außerdem ist Vega das erste Mal in offenem Wasser geschwommen und apportierte auch das erste mal im Wasser. Danke Corina für einige Fotos!
Mai 2016 Nach dem Spiel ist vor dem Spiel!
Was machen Rentnerinnen in ihrer freien Zeit? Zum Frisör gehen! Natürlich! Ayla ist da nicht anders! Das ist ECHTE LIEBE :-)
07.05.2016 Aylas letztes Heimspiel oder Wir haben unseren ersten Rentner ;-)
Es ist offiziell. Mit dem Gewinn des Veteranen-Europasieger-Titels auf der Europasieger Ausstellung in Dortmund, als bester Veteran der Rasse, geht Ayla in Deutschland in Rente!
Sie hatte quasi ihr letztes Heimspiel. Hier startete vor 8 Jahren alles mit dem Gewinn des jgd Europa Sieger Titels und nun soll es, neben dem schönsten Stadion der Welt, auch hier enden. Ob sie in der Zukunft Mrs Vega mal ins Ausland begleitet, haben wir noch nicht entschieden.
Omma ist und bleibt aber etwas ganz besonderes und das sie die Ausstellungen immer geliebt hat, sah man auch hier bei ihren Abschiedsfreudensprüngen im Ring!
22.04.-24.04.2016 Weiterbildung / Junghundetraining
Während meiner Weiterbildung zur Fachkraft für tiergestützte Intervention darf mich Vega mit nach Hannover begleiten. Dies nutze ich, um ihr Tiere zu zeigen, die sie sonst nicht so oft sieht und auch ich komme auf meine kosten (Und ist es nicht schön, einen so jungen Wasserhund so relaxed, aufgeschlossen und losgelöst zu sehen? Denn keins der Bilder ist gestellt und hier kommt es wirklich nicht auf die korrekte Position irgendwelcher Gliedmaßen an ;-) ) :
23.04.2016 Endlich angekommen und nun offiziell:
März 2016
Wir durften das Wochenende in den Niederlanden bei Vegas Züchtern verbringen und haben dies für tolle Familienfotos genutzt:
Mama Fashion (Mitte) mit ihren Töchtern Vega (links) und Sexy (rechts) beide 7 Monate
5 Generationen vereint! Von rechts nach links: Vega, Fashion (Vegas Mama), Twister (Vegas Oma), Dixie (Vegas Uroma), Thunder (Vegas Ururopa)
Vega mit ihrem Papa Clooney (Foto Luc Rijnbeek)
2016 möchten wir mit ein paar Fotos der letzten Wochen beginnen:
Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) Sarah Maas 2008 - 2017